Helfen auch Sie unseren Schülern!

Francke-Legat

Die segensreiche Arbeit der Franckeschen Stiftungen sowie die Dankbarkeit der Absolventen waren schon immer Anlass, Fonds, Stiftungen und Legate einzurichten. Die anfallenden Zinsen werden als Prämien und Beihilfen an ausgewählte Schüler/innen ausgezahlt. Der Freundeskreis bildet neue finanzielle Rücklagen für Schüler/innen. Eine namhafte Spende eines ehemaligen Schülers war der Grundstock für das nach dem Stifter benannte Francke-Legat.

Dr. Heinz-Bernhard-Most-Fonds

Anlässlich des Todes des zweiten Präsidenten des Freundeskreises, Dr. H.-B. Most (1926 - 1999), wurde aus Spenden der Hinterbliebenen und Freunde der Dr. Heinz-Bernhard-Most-Fonds gegründet. Aus seinen Zinsen erhalten Schüler/innen der Latina Zuschüsse zur Teilnahme an schulischen Veranstaltungen außerhalb Halles.

Dr. Karl-Aley-Fonds

Der letzte Inspektor der Waisenanstalt, Dr. Karl Aley, hat sich sein Leben lang in besonderem Maße für die sozial weniger gesicherten Schüler verwendet und immer wieder andere zu eigenem sozialen Engagement ermuntert. So entstand die Idee, Spenden, die aus Anlass seines Todes von Verwandten, Freunden und ehemaligen Schülern eingingen, zur Gründung des Dr. Karl-Aley-Fonds zu verwenden. Aus den Zinsen dieses Fonds können jeweils im Frühjahr Schüler des Landesgymnasiums ausgezeichnet werden, die freiwillige allgemeinnützliche Tätigkeit (zum Beispiel in Behinderteneinrichtungen, Pflegeheimen usw.) nachweisen können.

Professor-Walther-Michaelis-Fonds

Die Zinsen dieses Fonds sollen dazu verwendet werden, um finanziell schwächer gestellten Eltern zu helfen, wenn schulbedingte größere finanzielle Belastungen entstehen. Dies ist zum Beispiel der Fall bei der Anschaffung von Unterrichtsmaterialien oder der Teilnahme an Klassenfahrten. Diese Belastung betrifft vor allem solche Eltern mit mehreren schulpflichtigen Kindern.

Dr. Marianne-und-Heinz-Fincke-Fonds

Im Jahr 2006 wurde der Dr. Marianne-und-Heinz-Fincke-Fonds neu gegründet. Aus seinen Zinsen werden Beihilfen für die musikalische Aus- und Weiterbildung für Schüler/innen des Musikzweiges der Latina gezahlt. 

 

 

 

Im Interesse unserer Schüler/innen freuen wir uns über jede kleine oder große Spende, die für die hier erwähnten Zwecke gedacht ist. Helfen auch Sie unseren Schüler/innen!
Bitte vermerken Sie in der Spalte Verwendungszweck auf dem Überweisungsschein folgende Kurzbezeichnung: Francke-Legat, Most-Fonds, Aley-Fonds, Michaelis-Fonds oder Fincke-Fonds.

Spendenkonto: Freundeskreis der Franckeschen Stiftungen e.V.
Saalesparkasse Halle
IBAN: DE92 8005 3762 1894 0141 77
BIC: NOLADE21HAL